Altrheinpiraten des 21 Jahrhunderts treiben ihr Unwesen meist am Oberrhein, haben ein Bankkonto und eine Kreditkarte, gehen brav zur Arbeit, zu Hause funktioniert die Zentralheizung und die Müllabfuhr kommt pünktllch. Aber manchmal.. manchmal lässt sich der wahre Charakter nicht verleugnen. Und da das Plündern reicher Zeitgenossen auch heute nicht besonders goutiert wird, wird der moderne, pragmatische Pirat an unterschiedlichsten Orten, zu den merkwürdigsten Zeiten und in unterschiedlichsten Booten ganz ohne Säbel, aber mit Paddel, Ruder, Rucksack, Motorrad.. immer wieder gesichtet.

Von den Träumen, den Beutezügen, aber auch den realen, praktischen Dingen eines Piratenlebens an Land und auf dem Wasser handelt diese Seite.

 

Anmerkung der Redaktion: die Seite ist niemals fertig. Mehr Infos, Berichte ff. immer wieder im dunklen Herbst, wenn das Schiff auf Reede liegt und der Rumpf kalfatert wird.